News

2012

Fellow of the European Committee of Sexual Medicine (FECSM)

Das MJCSM und der Vorstand der ESSM gratulieren Prim.Univ.Doz.Dr. Eugen Plas, FEBU, FECSM zum Erlangen des FECSM Facharzttitels.

Weiterlesen …

2012

Uroonkologie – was ist denn das?

Uroonkologie ist die Kombination aus Urologie und Onkologie und beschäftigt sich mit bösartigen Erkrankungen, die mit dem Urogenitaltrakt (Niere, Harnleiter, Blase, Prostata, Harnröhre, Penis, Hoden, Vulva, Vagina, Uterus und Ovar) in Verbindung stehen können.

Weiterlesen …

2010

Tumormarker Prostata

Erkrankungen der Prostata sind mit zunehmendem Alter häufig. Insbesondere das Risiko des Prostatakrebses (Prostatakarzinom) steigt, je älter der Mann wird. Für die erfolgreiche Behandlung ist die Früherkennung des Prostatakarzinoms besonders wichtig. Durch eine Blutprobe kann das so genannte Prostata-spezifische Antigen (PSA), ein kleines Eiweißmolekül, im Blut bestimmt werden.

Weiterlesen …

2010

Buchveröffentlichung „The Aging Bladder“ 2004

Quälende Drangsymptomatik und Harnverlust von Mann und Frau sind ein häufiges Problem des älteren Menschen. Die Ursachen reichen von Veränderungen der Blasendehnbarkeit bis zur vermehrten Flüssigkeitsausscheidung in der Nacht. Neueste Untersuchungen versprechen jedoch in vielen Fällen erfolgreiche Behandlungsmethoden. Ich habe gemeinsam mit Koautoren das erste umfassende Buch zu Problematik der alternden Blase verfasst (The Aging Bladder, Springer Verlag Vienna 2004).

Weiterlesen …

Bottom image